Plus

Brände in Portugal zerstören rund 70 Quadratkilometer Wald

Lissabon (dpa) - Die schweren Brände im Zentrum Portugals haben nach zwei Tagen mindestens rund 70 Quadratkilometer Wald zerstört. Das berichteten portugiesische Medien unter Berufung auf das europäische Waldbrandinformationssystem EFFIS. Es gab aber auch eine gute Nachricht: Die Flammen rund 200 Kilometer nordöstlich von Lissabon seien zu 90 Prozent unter Kontrolle gebracht worden, sagte ein Sprecher des Zivilschutzes. Die zerstörte Fläche entspricht rund 70 Prozent der Nordsee-Insel Sylt.

22.07.2019 UPDATE: 22.07.2019 19:53 Uhr 15 Sekunden

Lissabon (dpa) - Die schweren Brände im Zentrum Portugals haben nach zwei Tagen mindestens rund 70 Quadratkilometer Wald zerstört. Das berichteten portugiesische Medien unter Berufung auf das europäische Waldbrandinformationssystem EFFIS. Es gab aber auch eine gute Nachricht: Die Flammen rund 200 Kilometer nordöstlich von Lissabon seien zu 90 Prozent unter Kontrolle gebracht worden, sagte ein

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?