Plus

Bouffier: Einigung über Zuwanderung ist möglich

Berlin (dpa) - Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier hält in der Flüchtlingspolitik eine Einigung mit den Grünen bei den Jamaika-Gesprächen weiter für möglich. Das Ziel müsse sein zusammenzukommen, sagte Bouffier vor der heutigen Sondierungsrunde in Berlin. Alle Parteien würden sich zur humanitären Verpflichtung nach dem Grundgesetz und der Genfer Flüchtlingskommission bekennen. Zugleich müsse aber auch klar sein, dass nicht unbegrenzt Integration geleistet werden könne. Beim Thema Flüchtlinge liegen die potentiellen Koalitionspartner noch weit auseinander.

14.11.2017 UPDATE: 14.11.2017 15:08 Uhr 19 Sekunden

Berlin (dpa) - Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier hält in der Flüchtlingspolitik eine Einigung mit den Grünen bei den Jamaika-Gesprächen weiter für möglich. Das Ziel müsse sein zusammenzukommen, sagte Bouffier vor der heutigen Sondierungsrunde in Berlin. Alle Parteien würden sich zur humanitären Verpflichtung nach dem Grundgesetz und der Genfer Flüchtlingskommission bekennen.

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?