Plus Basketball

Doncic schreibt NBA-Geschichte: 42 Punkte beim Playoff-Debüt

Die Dallas Mavericks - das war über zwei Jahrzehnte vor allem Dirk Nowitzki. Seit dem Karriereende des deutschen Superstars dreht sich alles um einen jungen Slowenen: Luka Doncic. Der verliert sein Debüt in den NBA-Playoffs zwar - einen Rekord gibt es dennoch.

18.08.2020 UPDATE: 18.08.2020 09:03 Uhr 1 Minute, 58 Sekunden
Dallas Mavericks - Los Angeles Clippers
Luka Doncic (l) schrieb trotz der Niederlage erneut NBA-Geschichte. Foto: Kim Klement/Pool USA Today Sports/AP/dpa

Orlando (dpa) - Lob von Dirk Nowitzki, ein weiterer NBA-Rekord - all das konnte Luka Doncic nicht über die Niederlage im ersten Playoff-Spiel seiner Karriere hinwegtrösten.

Der Nachfolger des deutschen Superstars als sportlicher Anführer der Dallas Mavericks kam beim Debüt gegen die Los Angeles Clippers zwar auf 42 Punkte, neun Vorlagen und sieben Rebounds. Beim 110:118 gegen den

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?