Plus Baden-Württemberg

Immer weniger heimische Fische im Neckar

Vor allem der Ausbau der Schifffahrt auf dem Neckar zwischen Plochingen und Mannheim hat die heimischen Fischbestände dort deutlich schrumpfen lassen. Eine Besserung ist nach Auskunft des Landesfischereiverbandes nicht in Sicht. "Der Neckar dort ist kein wilder Fluss mehr, sondern eine Seenkette mit dramatischen Folgen für die Fischbestände", sagte der Geschäftsführer des Verbandes, Reinhart Sosat. 27 Schleusen mit zum Teil mehreren Wehren hielten die Fische zurück. Der Verband kämpft darum, dass Fischtreppen gebaut werden, damit die Fische wenigstens durchwandern können, um in die Seitenflüsse wie Jagst, Kocher oder Enz zu gelangen.

25.02.2022 UPDATE: 25.02.2022 06:06 Uhr 17 Sekunden
Landesfischereiverband am Neckar
Eine Stadtbahn fährt über eine Brücke, darunter sind der Neckar und das Wehr der Staustufe Cannstatt zu sehen.

Stuttgart/Tübingen (dpa/lsw) - Nach Auskunft des Agrarministeriums hat sich zwar die Artenzahl im Neckar in den vergangenen 30 Jahren kaum verändert, dafür aber die Artenzusammensetzung und die Fischdichte, also ihre Anzahl. "Für den kompletten Neckar gilt, dass im Fischbestand erhebliche Defizite festgestellt werden konnten" sagte ein Sprecher. Und dies ließe sich auch nicht mehr beheben. Im

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.