Plus Formel 1

Darüber wird im Fahrerlager in Aserbaidschan auch gesprochen

Die Formel 1 macht Station in Aserbaidschan. Max Verstappen will die Führung in der WM-Wertung verteidigen. Für Sebastian Vettel geht es am Kaspischen Meer auch um die Verlängerung einer Serie.

04.06.2021 UPDATE: 04.06.2021 05:03 Uhr 1 Minute, 20 Sekunden
Max Verstappen
Geht als WM-Spitzenreiter in Baku ins Rennen: Max Verstappen. Foto: Clive Rose/Pool Getty/AP/dpa

Baku (dpa) - Max Verstappen geht erstmals in seiner Formel-1-Karriere als WM-Spitzenreiter in ein Rennwochenende. In Baku steht das Duell des 23 Jahre alten Niederländers mit Dauer-Weltmeister Lewis Hamilton im Fokus.

Doch vor dem Großen Preis von Aserbaidschan am Sonntag (14.00 Uhr/Sky) wird im Fahrerlager nicht nur darüber gesprochen.

Gemütlicher

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?