Plus

Berichte: Möglicherweise bis zu 27 Tote in US-Kirche

San Antonio (dpa) - Der Schütze in der Kirche in der kleinen texanischen Gemeinde Sutherland Springs hat möglicherweise über 20 Menschen getötet. Ein Bezirksrat von Wilson County, Albert Gamez, sprach von 27 Todesopfern und berief sich dabei offenbar auf Ersthelfer. Die Situation sei aber noch verworren, sagte er dem Sender CNN weiter. Die Zeitung "San Antonio Express-News" zitierte einen zweiten Bezirksrat mit den Worten, er habe von 20 bis 24 Toten gehört. Ein Mann hatte das Feuer auf Gläubige eröffnet und dabei offenbar auch zahlreiche von ihnen verletzt.

05.11.2017 UPDATE: 05.11.2017 22:08 Uhr 19 Sekunden

San Antonio (dpa) - Der Schütze in der Kirche in der kleinen texanischen Gemeinde Sutherland Springs hat möglicherweise über 20 Menschen getötet. Ein Bezirksrat von Wilson County, Albert Gamez, sprach von 27 Todesopfern und berief sich dabei offenbar auf Ersthelfer. Die Situation sei aber noch verworren, sagte er dem Sender CNN weiter. Die Zeitung "San Antonio Express-News" zitierte einen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?