Plus

Stimmen vom Waldhof

15.10.2023 UPDATE: 15.10.2023 06:00 Uhr 24 Sekunden

Stimmen vom Waldhof

Rüdiger Rehm, Waldhof-Trainer: "Die Arminia war in den Duellen um die zweiten Bälle einfach griffiger. Wenn wir den Ball mal hatten, haben wir zu lange gebraucht, um aus dem Raum wieder raus zu kommen. Auch die Sauberkeit im Pass-Spiel hat gefehlt. Mit dem Doppelpack haben sie uns gebrochen."

Kelvin Arase, Waldhof-Angreifer: "Uns hat auch etwas das Glück gefehlt, dass wir das 2:0 machen. Insgesamt war die Arminia heute einfach besser als wir. Wir müssen schauen, dass wir weiter an uns arbeiten. Es geht auch darum, dass man, wenn man schlecht spielt, auch mal ein dreckiges Unentschieden mitnimmt. Ich glaube, wir sind insgesamt eine zu liebe Mannschaft." rodi