Plus Verlängerungs-Krimi

München gewinnt erstes DEL-Finalspiel gegen Wolfsburg

So lange ging ein Eishockey-Endspiel in der DEL noch nie. Die Finalserie um die deutsche Meisterschaft zwischen München und Wolfsburg könnte also zu einer hochspannenden Angelegenheit werden. Der Favorit allerdings hat erst einmal das erste Spiel gewonnen.

09.04.2017 UPDATE: 09.04.2017 20:46 Uhr 1 Minute, 47 Sekunden
Krimi
München gewann das erste Finalspiel gegen Wolfsburg mit 3:2 nach zweimaliger Verlängerung. Foto: Matthias Balk

München (dpa) - Dank Powerplay-Stärke und einem Happy-End in der geschichtsträchtigen Verlängerung hat der EHC Red Bull München den ersten Schritt auf dem Weg zum erneuten Triumph in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) geschafft.

Zum Auftakt der Best-of-Seven-Finalserie rangen die Bayern widerspenstige Grizzlys Wolfsburg mit 3:2 nach zweimaliger Verlängerung nieder - es war das

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?