Plus Ingolstadt belohnt sich nicht

Borussia Dortmund dank Bürki im Soll

Roman Bürki sei Dank. Der in dieser Saison bärenstarke Torhüter bewahrte den BVB beim 1:0 über Ingolstadt vor einem Rückschlag. Deshalb geht der Tabellendritte mit einem Erfolgserlebnis in die Länderspielpause.

18.03.2017 UPDATE: 18.03.2017 07:46 Uhr 1 Minute, 16 Sekunden
Borussia Dortmund - FC Ingolstadt 04
Dortmunds Torwart Roman Bürki war ein starker Rückhalt seiner Mannschaft. Als er Dario Lezcano im Strafraum zu Fall brachte, hätte es auch Elfmeter geben können. Foto: Bernd Thissen

Dortmund (dpa) - Der große Favorit musste bis zum Schluss zittern. Beim schmeichelhaften 1:0 (1:0) über Ingolstadt tat sich Borussia Dortmund unerwartet schwer. Zumindest auf Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang und Torhüter Roman Bürki war Verlass.

GEWINNER: Mit dem knappen Erfolg über die mutigen Ingolstädter gelang es dem BVB, den dritten Tabellenplatz zu festigen. "Wir haben nicht

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?