Rezept für Matjessalat

15.12.2021 UPDATE: 23.12.2021 06:00 Uhr 32 Sekunden

Wer jetzt Lust auf Fisch bekommen hat und noch etwas Spezielles für die Festtage sucht, kann sich am Matjessalat (ohne Nutella!) versuchen:

Zutaten: 200 g Matjesfilets, 2 kleine rote Bete, je ein 1 Paprika gelb und rot, 2 Tomaten, 1/2 Salatgurke, 1 rote Zwiebel, 2 EL Schmand, 1 TL Pflaumenmus, Johannisbeergelee oder Preiselbeermarmelade (das "Süße")

Zubereitung: Die Filets aus dem Öl nehmen, mit einem Küchenpapier trocken tupfen und klein schneiden. Rote Bete waschen, gar kochen und mit Eiswasser abschrecken. Man kann auch fertig gekochte Rote Bete nehmen. Das Gemüse schälen und würfeln. Paprika und rote Zwiebel putzen und in Würfel schneiden. Gurke und Tomaten waschen, halbieren, Kerngehäuse entfernen und ebenfalls würfeln. Dann alle Zutaten vorsichtig miteinander vermengen und nach Belieben mit Kräutern oder einem Apfel verfeinern.

Guten Appetit!

Weitere Infos: Seefischkochstudio, Am Schaufenster 6, 27572 Bremerhaven,www.seefischkochstudio.de: Die einstündige Kochshow kostet inklusive Büfett ab 29 Euro pro Person.