Plus

Red Hot Chili Peppers rocken in 360 Grad - auch im Netz

Berlin (dpa) - Als letzte Zugabe des Abends spielen die Red Hot Chili Peppers ihre ersten großen Hit "Give It Away" aus dem Jahr 1991. Nach mehr als eineinhalb Stunden energiegeladener Show ist die Stimmung in dem stillgelegten Berliner Heizkraftwerk auf dem Höhpunkt.

07.09.2016 UPDATE: 07.09.2016 10:46 Uhr 2 Minuten, 37 Sekunden
Red Hot Chili Peppers
Der Sänger Anthony Kiedis (l) und der Bassist Michael «Flea» Balzary von der US-amerikanischen Band Red Hot Chili Peppers in action in Berlin. Foto: Britta Pedersen

Berlin (dpa) - Als letzte Zugabe des Abends spielen die Red Hot Chili Peppers ihre ersten großen Hit "Give It Away" aus dem Jahr 1991. Nach mehr als eineinhalb Stunden energiegeladener Show ist die Stimmung in dem stillgelegten Berliner Heizkraftwerk auf dem Höhpunkt.

Während der Sänger Anthony Kiedis über die Bühne springt, tobt das verschwitzte Publikum in den ersten Reihen. Als der

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?