Hintergrund Haushaltszahlen Hirschberg

01.02.2024 UPDATE: 31.01.2024 06:00 Uhr 31 Sekunden

Die Eckdaten des Haushaltsplanes 2024

> Baumaßnahmen: (insgesamt gut 6,5 Millionen Euro): Anbau Trainingshalle/Sanierung Sachsenhalle zwei Millionen Euro, Straßen-/Kanalsanierung Elisabeth-Kulmann-Str./Friedensweg 910.000 Euro, barrierefreier Ausbau Bushaltestellen 644.000 Euro, Anbau Grundschule Großsachsen (Ganztagesbetreuung) 500.000 Euro, Sanierung "Alte Villa" (zweiter Bauabschnitt) 300.000 Euro, Kanal – Inlinersanierung 300.000 Euro, Unterführung B 3 Leutershausen 250.000 Euro, Fortführung Sanierung Hauptstraße 252.000 Euro, Parkplatz Sportzentrum/Hölderlinstraße 200.000 Euro, Fahrradabstellanlage Bahnhof 190.000 Euro, Sirenenanlagen 120.000 Euro, Sanierung Am Mühlgraben 1 100.000 Euro, Erneuerung Treppenanlage Drittelsgasse 75.000 Euro, Erneuerung historische Ortsbeleuchtung 75.000 Euro, Baumaßnahmen Rathaus (Mauer) 70.000 Euro.

> Investitionszuschüsse: (insgesamt 908.000 Euro): unter anderem katholischer Kindergarten Leutershausen 645.500 Euro.

> Die größten Erträge: Gemeindeanteil Einkommensteuer 8,3 Millionen Euro, Gewerbesteuer 6 Millionen Euro, Kindergarten- und Krippenförderung 2,7 Millionen Euro, Schlüsselzuweisungen des Landes 2,4 Millionen Euro, Gebühreneinnahmen 2,2 Millionen Euro.

> Geplante Kreditaufnahme: 2 Millionen Euro.

> Verschuldung: zum Ende des Jahres 2024 voraussichtlich insgesamt rund 5,8 Millionen Euro, pro Einwohner 590 Euro. ans

Dieser Artikel wurde geschrieben von: