Plus 27. Spieltag

Bayern weiter vier Punkte vor BVB - Werders Lebenszeichen

Die Bayern wahren mit einem turbulenten Sieg über Frankfurt den Vier-Punkte-Vorsprung auf den in Wolfsburg erfolgreichen BVB. Am Dienstag kommt es zum Gipfel in Dortmund. Werder schöpft Hoffnung im Abstiegskampf. Der SC Paderborn verpasst den Befreiungsschlag.

23.05.2020 UPDATE: 23.05.2020 17:38 Uhr 1 Minute, 41 Sekunden
Der FC Bayern München schlägt Eintracht Frankfurt
Alphonso Davies (4.v.r) wird von seinen Mitspielern für sein Tor zum 4:2 beglückwünscht. Foto: Andreas Gebert/Reuters-Pool/dpa

Berlin (dpa) - Der FC Bayern München nimmt sein Vier-Punkte-Polster mit in den Gipfel der Fußball-Bundesliga am Dienstag in Dortmund.

Der Rekordmeister gewann am zweiten Geister-Spieltag daheim 5:2 (2:0) gegen Eintracht Frankfurt. Zuvor hatte der Tabellenzweite BVB durch einen 2:0-Sieg (1:0) beim VfL Wolfsburg den Abstand zwischenzeitlich auf einen Punkt verkürzt.

Neue Hoffnung im

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?