Plus 2. Spieltag

Hoffenheim verpasst Sprung an die Spitze - Remis gegen Union

Den perfekten Start verpasst, aber weiter ungeschlagen: Hoffenheim lässt zuhause gegen Union eine große Chance aus. Ungewiss bleibt die Zukunft von Führungsspieler Kramaric.

22.08.2021 UPDATE: 22.08.2021 17:33 Uhr 2 Minuten, 8 Sekunden
TSG 1899 Hoffenheim - 1. FC Union Berlin
Unions Genki Haraguchi (r) im Laufduell mit dem Hoffenheimer Andrej Kramaric. Foto: Uwe Anspach/dpa

Sinsheim (dpa) - Im strömenden Regen von Sinsheim war am Ende keiner rundum glücklich.

Während die TSG 1899 Hoffenheim beim 2:2 (2:1) vor eigenem Publikum den ersehnten Sprung an die Tabellenspitze verpasste, hätten die Profis des 1. FC Union Berlin mit den wenigen Gästefans in der Kurve gerne die nächste euphorische Party gefeiert. "Wir müssen mit dem Punkt zufrieden sein", sagte

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.