Plus

19 Tote bei Explosion in Industriepark in China

Peking (dpa) - Bei einer Explosion in einem Industriepark im Südwesten Chinas sind 19 Menschen ums Leben gekommen, zwölf weitere wurden verletzt. Das Unglück ereignete sich aus zunächst ungeklärten Gründen in einem Chemieunternehmen im Yangchun-Industriepark östlich der Stadt Yibin, wie die Sicherheitsaufsicht der Provinz Sichuan berichtete. Das nach der Detonation ausgebrochene Feuer sei inzwischen gelöscht. Die Verletzten seien in einem stabilen Zustand, berichtete die Nachrichtenagentur Xinhua.

13.07.2018 UPDATE: 13.07.2018 03:03 Uhr 15 Sekunden

Peking (dpa) - Bei einer Explosion in einem Industriepark im Südwesten Chinas sind 19 Menschen ums Leben gekommen, zwölf weitere wurden verletzt. Das Unglück ereignete sich aus zunächst ungeklärten Gründen in einem Chemieunternehmen im Yangchun-Industriepark östlich der Stadt Yibin, wie die Sicherheitsaufsicht der Provinz Sichuan berichtete. Das nach der Detonation ausgebrochene Feuer sei

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?