Tuchel glaubt, dass Rangnick bald zurück kommt

Ralf Rangnicks ehemaliger Spieler und Trainerkollege Thomas Tuchel über den Abgang des EX-TSG-Coaches          

03.01.2011 UPDATE: 03.01.2011 14:25 Uhr 35 Sekunden
Tuchel glaubt, dass Rangnick bald zurück kommt

Ralf Rangnicks ehemaliger Spieler und Trainerkollege Thomas Tuchel über den Abgang des EX-TSG-Coaches

 

 

 

"Ich habe es aus dem Internet erfahren und war sehr überrascht", berichtete Thomas Tuchel, der Trainer von Mainz05, am Rande des Harder-Cups darüber, wie er von der Trennung zwischen Ralf Rangnick und 1899 Hoffenheim erfuhr. Rangnicks ehemaliger Spieler (Tuchel spielte in Ulm, Rangnick war damals Trainer) glaubt aber an eine baldige Rückkehr seines Kollegen: "Ich glaube, dass Ralf nicht auf immer und ewig von der Bildfläche verschwunden sein wird. Auch seine Qualität wird sich auf Dauer durchsetzen. Mit Sicherheit hat er wieder Möglichkeiten in der Bundesliga oder im Ausland. Ich kann mir nicht vorstellen, dass wir Ralf nicht wieder am Spielfeldrand sehen."

 

Indes scherzte Tuchel über den Abgang von Gustavo: "Wir haben nicht mitgeboten. Ich hätte ihn auch gerne gehabt. Er ist auf jeden Fall ein Spieler für Bayern München. Dass er die Qualität hat, sich dort durchzusetzen, war offensichtlich."

(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.