Stanislawski: "Jetzt sind andere gefordert!"

Tom Starke fehlt wohl auch im DFB-Pokal - Holger Stanislawski spricht Ersatzmann Daniel Haas Vertrauen aus      

21.10.2011 UPDATE: 21.10.2011 17:03 Uhr 1 Minute, 12 Sekunden
Hintergrund: Haas und der Kampf um die Nummer 1

Tom Starke fehlt wohl auch im DFB-Pokal - Holger Stanislawski spricht Ersatzmann Daniel Haas Vertrauen aus

 

 

 

Schock für Hoffenheim! Torwart Tom Starke wird voraussichtlich nicht nur am Samstag gegen Borussia Mönchengladbach, sondern auch im darauf folgenden DFB-Pokalspiel zu Hause gegen Köln fehlen. "Wir gehen davon aus, dass er auch für das Pokalspiel ausfällt", gab Trainer Holger Stanislawski am Donnerstag bekannt.

 

Starke sei zwar "ein harter Hund", so der Trainer über seinen ältesten Spieler, "aber Tom war eine ganze Zeit völlig weg." Das zeige die Härte des Treffers. "Da müssen wir vorsichtig sein. Wir haben eine Fürsorgepflicht." Inzwischen sei der Torwart zwar auf dem Weg der Besserung ("Ich habe ihm eine SMS geschrieben und er weiß zumindest wieder, dass ich sein Trainer bin"), laut ärztlicher Verordnung soll Starke aber "eine Woche nicht trainieren".

Nach dem Gesichtstreffer aus kürzester Distanz war Starke gleich ins Krankenhaus gekommen. Dort wurde auch ein CT durchgeführt. "Wir verlassen uns rein auf unseren Mannschaftsarzt", so Stanislawski über das weitere Vorgehen. Erst wenn er grünes Licht gebe, will Stanislawski Starke wieder einsteigen lassen.

Derweil hütet Ersatzmann Daniel Haas das TSG-Tor. Dem Ersatzkeeper spricht Stanislawski sein Vertrauen aus: "Daniel Hass habe ich auch nach ein paar Wochen gesagt, dass er auf einem sehr hohen Niveau trainiert. Wir sind froh und glücklich, dass wir zwei starke Torhüter haben. Jetzt ist seine Möglichkeit zu zeigen, dass das Vertrauen in ihn gerechtfertigt ist. Er strotzt vor Selbstvertrauen und will die guten Torwartleistungen von Tom fortführen. Ihm gilt unser vollstes Vertrauen."

Haas, dessen Vertrag zum Saisonende ausläuft, vertrat Starke auch schon im Vorjahr in neun Spielen, als dieser ausgefallen war. Aber nicht nur Haas soll nun die Last von Starkes Ausfall tragen. Das Fehlen des Führungsspielers Starke, sollen auch die anderen Feldspieler wie Compper, Beck oder Ibisevic auffangen. Stanislawski: "Tom hat dieser jungen Mannschaft aufgrund seiner charakterlichen Eigenschaften sehr viel Stabilität gegeben. Jetzt sind andere gefordert!"

(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.