Simunic bringt Partie ins Rollen

Josip Simunic bereitet einen Treffer vor und gewinnt mit Kroatien gegen Israel    

10.10.2010 UPDATE: 10.10.2010 06:55 Uhr 22 Sekunden
Sigurdsson - Debüt in der Startelf

Josip Simunic bereitet einen Treffer vor und gewinnt mit Kroatien gegen Israel

 

In der Nationalmannschaft läuft es für Josip Simunic besser, als zuletzt bei 1899 Hoffenheim. In der Bundesliga ist Simunic nach seiner Roten Karte gegen Mainz am kommenden Wochenende gesperrt. Mit Kroatien gewann Simunic am Samstag in der EM-Qualifikation gegen Israel 2:1. Der Verteidiger bereitete sogar den ersten Treffer durch Doppeltorschütze Kranjcar vor, als er im Strafraum gefoult wurde. Kranjcar verwandelte den Elfmeter sicher. Simunic steht nach seinem 76. Länderspiel mit Kroatien an der Tabellenspitze der EM-Quali-Gruppe F. Am Dienstag kommt es zum nächsten Spiel gegen Norwegen.

(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.