Ratenzahlung für Ba?

Hoffenheims Manager Ernst Tanner verhandelt weiter mit Stoke City  

19.01.2011 UPDATE: 19.01.2011 10:58 Uhr 34 Sekunden
Ba: Ausfall bis zum Saisonende

Hoffenheims Manager Ernst Tanner verhandelt weiter mit Stoke City

 

Um dem streikenden Stürmer Demba Ba doch noch einen Wechsel nach England zu ermöglichen, gibt es nun eine neue Variante: Nach einem Bericht der "Rhein-Neckar-Zeitung" (Mittwochausgabe) ist es durchaus denkbar, dass Stoke erst nur einen Teil der Ablösesumme überweist und den Rest zu einem späteren Zeitpunkt in den Kraichgau überweist. Insgesamt soll es um 8,5 Millionen Euro gehen. Wenn sich beide Clubs auf dieses Verfahren einigen, würde Stoke City den Medinzincheck von Demba Ba möglicherweise doch nicht so eng sehen, wie am Wochenende verkündet. Manager Ernst Tanner sprach schon kurz nach der Absage von Stoke City von einem "Showelement in diesem ganzen Wechseltheater", weil er wohl den leisen Verdacht  hatte, dass das Premier-League-Team nur den Preis drücken will. Möglich ist aber auch, dass Stoke City tatsächlich gesundheitliche Bedenken hat und das Risiko gerne mit Hoffenheim teilen würde.

(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.