Maicosuel: Gegen Hannover 96 wieder dabei

Der Brasilianer mit der Nummer 7 hat seine Verletzung auskuriert und kann am Samstag wieder spielen

04.02.2010 UPDATE: 04.02.2010 15:22 Uhr 29 Sekunden
Maicosuel: Gegen Hannover 96 wieder dabei

Der Brasilianer mit der Nummer 7 hat seine Verletzung auskuriert und kann am Samstag wieder spielen

Schon zwei Wochen nach seinem Bänderriss im Sprunggelenk ist Maicosuel wieder fit. Die Verletzung, die er sich beim Abschlusstraining vor dem Heimspiel gegen Bayer Leverkusen zugezogen hatte ist ausgeheilt. "Er hat jetzt alle Einheiten mitgemacht", so Trainer Ralf Rangnick. Damit entspannt sich die Personalsituation im Hoffenheimer Sturm wieder etwas. Trainer Ralf Rangnick: "Das tut uns gut, dass wir da jetzt wieder mehr Optionen haben, denn die letzten Wochen haben gezeigt, dass wir uns schwer getan haben mit dem Tore schießen". Hoffenheim wird gegen Hannover wohl wieder mit drei Stürmern spielen. Neben Maicosuel ist auch Chinedu Obasi wieder im Kader. Ob er nach seiner Rückkehr vom Africa-Cup aber von Anfang an spielen wird, ist noch fraglich.

(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.