Jaissles großer Tag

Matthias Jaissle soll heute gegen den FSV Frankfurt wieder spielen    

07.10.2010 UPDATE: 07.10.2010 22:01 Uhr 32 Sekunden
Jaissles großer Tag

Matthias Jaissle soll heute gegen den FSV Frankfurt wieder spielen

 

Für die meisten Hoffenheimer Profis ist das Spiel heute gegen den FSV Frankfurt nur ein Test, für einen ist es mehr: Für Matthias Jaissle. Im März 2009 erlitt der Verteidiger gegen Hannover 96 einen Kreuzbandriss, seit damals hat er kein Spiel mehr mit der Profimannschaft gemacht, kaum hatte er sich von einer Verletzung erholt, folgte auch schon die nächste. Seit einem Monat trainiert Matthias Jaissle wieder mit den Profis ("Jaissle wieder im Mannschaftstraining"), jetzt folgt der Härtetest. "Er braucht dieses Spiel", sagt Co-Trainer Peter Zeidler. 45 Minuten habe man für den Verteidiger eingeplant. Die Trainingseinheiten der vergangenen Tage habe er "ohne Nachwehen" verkraftet. Zeidler: "Er freut sich richtig auf das Spiel." Angepfiffen wird die Begegnung gegen den FSV Frankfurt um 16.00 Uhr auf der Anlage des FC Zuzenhausen. Der Eintritt ist frei.

 

(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.