Firmino kommt später aus Brasilien!

Der Brasilianer fehlte beim Trainingsauftakt in Zuzenhausen    

03.01.2011 UPDATE: 03.01.2011 06:22 Uhr 20 Sekunden
Vier mal Firmino!

Der Brasilianer fehlte beim Trainingsauftakt in Zuzenhausen

 

 

Als Roberto Firmino zuletzt beim Training der TSG fehlte, wurde er prompt aus dem Kader gestrichen. Diesmal muss der Mittelfeldspieler allerdings keine Sanktionen fürchten, denn sein Fehlen beim Trainingsauftakt in Zuzenhausen war von höchster Stelle genehmigt. Um pünktlich am Neujahrstag in Deutschland zu sein, hätte Firmino schon an Silvester in Brasilien losfliegen müssen. "Das kann man ihm nicht antun", befand Stanislawski. Deshalb gönnte ihm der Verein einen zusätzlichen freien Tag. Heute wird Firmino allerdings wieder mit der Mannschaft trainieren.

(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.