Plus 18. Grand-Slam-Titel

Djokovic gewinnt zum neunten Mal die Australian Open

Novak Djokovic bleibt im Endspiel der Australian Open unbezwingbar und zeigt Daniil Medwedew klar die Grenzen auf. Eindrucksvoll baut der serbische Weltranglisten-Erste seine Serie auf neun Titel in Melbourne aus.

21.02.2021 UPDATE: 21.02.2021 11:48 Uhr 2 Minuten, 23 Sekunden
Überragend
Hat zum neunten Mal die Australian Open gewonnen: Novak Djokovic hält nach seinem Sieg im Finale den Pokal in den Händen. Foto: James Ross/AAP/dpa

Melbourne (dpa) - Im denkwürdigen Moment seines einzigartigen neunten Australian-Open-Titels ließ sich Novak Djokovic auf den blauen Hartplatz fallen und streckte Arme und Beine von sich.

"Ich möchte der Rod-Laver-Arena danken. Ich liebe dich jedes Jahr mehr und mehr. Die Liebesbeziehung geht weiter", sagte der einfach nicht schlagbare Melbourne-Champion. Mit einem seligen Lächeln hielt

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?