Plus 104. Italien-Rundfahrt

Bernal zeigt Schwäche - Martin gewinnt 17. Giro-Etappe

Sega di Ala (dpa) - Egan Bernal hat die Gesamtführung beim Giro d'Italia trotz einer überraschenden Schwächephase erfolgreich verteidigt.

26.05.2021 UPDATE: 26.05.2021 17:48 Uhr 46 Sekunden
Dan Martin
Entschied die 17. Etappe beim 104. Giro d'Italia für sich: Dan Martin. Foto: Massimo Paolone/LaPresse/AP/dpa

Sega di Ala (dpa) - Egan Bernal hat die Gesamtführung beim Giro d'Italia trotz einer überraschenden Schwächephase erfolgreich verteidigt.

Dem Kolumbianer genügte auf der 17. Etappe mit der brutalen Schlusssteigung nach Sega di Ala Platz sieben, um seine Verfolger auf Distanz zu halten. Den Tagessieg sicherte sich der Ire Dan Martin als Solist vor dem Portugiesen Joao Almeida und dem

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?