Plus Handball

Nur der SC Magdeburg erreicht die nächste Runde

Von den drei deutschen Startern im Achtelfinale der Handball-European-League hat nur Bundesliga-Spitzenreiter SC Magdeburg die nächste Runde erreicht.

05.04.2022 UPDATE: 05.04.2022 23:12 Uhr 35 Sekunden
Bennet Wiegert
Der Magdeburger Trainer Bennet Wiegert ballt die Faust.

Hamburg (dpa) - Die Mannschaft von Trainer Bennet Wiegert gewann das Rückspiel gegen Sporting Lissabon 36:35 (21:19). Die Füchse Berlin scheiterten dagegen an HBC Nantes aus Frankreich, der TBV Lemgo Lippe an Wisla Plock aus Polen.

Nach dem 29:29 im ersten Duell reichte den Magdeburgern im Rückspiel der knappe Sieg, den Nationalspieler Lukas Mertens wenige Sekunden vor Schluss sicherte.

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?