Plus Handball-Bundesliga

HBL will viel mehr Geld in Nachwuchsarbeit investieren

Die Handball-Bundesliga will sich künftig finanziell stärker bei der Ausbildung von Talenten engagieren.

01.09.2022 UPDATE: 01.09.2022 04:09 Uhr 25 Sekunden
HBL-Geschäftsführer Bohmann
Frank Bohmann ist der Geschäftsführer der Handball-Bundesliga (HBL).

Düsseldorf (dpa) - "Wir werden sehr bald mit einem Konzept herauskommen. Wir müssen spätestens bis zur Heim-WM 2027 eine Mannschaft haben, die um den Titel mitspielt. Das werden wir jetzt angehen, da wird die HBL sehr viel Geld investieren und den Verband entsprechend unterstützen", kündigte HBL-Geschäftsführer Frank Bohmann am Mittwochabend nach dem Supercup zwischen Pokalsieger THW Kiel und

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?