Plus Eishockey-WM

"Sterbenden Schwäne von Riga": Schweizer Frust nach WM-Aus

Im Schweizer Eishockey herrscht nach dem erneuten Viertelfinal-Aus gegen Deutschland bei der Weltmeisterschaft in Finnland und Lettland Frust. Schweizer Medien fordern nach dem 1:3 am Donnerstag in Riga Konsequenzen.

26.05.2023 UPDATE: 26.05.2023 14:22 Uhr 47 Sekunden
Schweiz Eishockey WM
Schweizer Medien fordern nach dem 1:3 im WM-Viertelfinale gegen Deutschland Konsequenzen.

Zürich (dpa) - "Verband und Trainer müssen sich nun gut überlegen, wie man der Öffentlichkeit diese Niederlage erklären will. Das offizielle Ziel "Halbfinal" klingt wunderbar, aber in einer gesunden Leistungskultur muss das Verpassen eines Ziels irgendwann auch Konsequenzen haben, sonst verliert man die Glaubwürdigkeit", schrieb das Boulevardblatt "Blick". 

Schweiz wurde als

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?