Plus

Helmstadt-Bargen: Millionen fließen in den Hochwasserschutz

Das Land öffnet die finanzielle Schleusen für das geplante Rückhaltebecken "Heldenwiesen" - Das Vorhaben steckt aber noch in den Startlöchern

14.04.2016 UPDATE: 15.04.2016 06:00 Uhr 1 Minute, 27 Sekunden

Am Ortsrand Helmstadts in Richtung Aglasterhausen rollen bald die Bagger für den Hochwasserschutz. Denn der Förderbescheid für das Rückhaltebecken "Heldenwiesen" ist jetzt eingegangen. Foto: Jürriens

Helmstadt-Bargen. (cba) Die Einwohner im Einzugsbereich von Elsenz und Schwarzbach können aufatmen: Für die Minderung der Hochwassergefahr öffnet das Land nun die finanziellen Schleusen. Satte dreieinhalb Millionen Euro sollen den Hochwasserschutz fluten: Der Zweckverband "Hochwasserschutz Einzugsbereich Elsenz-Schwarzbach" kann sich über eine Welle an Landeszuschüssen freuen.

Das Geld

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.