Plus

Neckarbischofsheims Bürger sind offen für Neuankömmlinge

Jetzt schon gibt es eine Reihe von Hilfsangeboten für Asylbewerber

23.07.2015 UPDATE: 24.07.2015 06:00 Uhr 1 Minute, 47 Sekunden

Elf Wohneinheiten zu jeweils etwa 60 Quadratmetern entstehen im Obergeschoss der früheren Feinstrumpffabrik. Foto: Keller

Neckarbischofsheim. (kel) Wenn voraussichtlich am 1. November rund 70 Asylbewerber ihre neue Unterkunft in der früheren Strumpffabrik Schilling & Reiter beziehen, dann soll ihnen keine Ablehnung, sondern Respekt und Hilfsbereitschaft entgegen schlagen. Darin bestand weitgehend Konsens bei einer Informationsveranstaltung von Landratsamt und Stadt mit rund 160 Besuchern am Mittwochabend in

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?