Weihnachtsmärkte

Weihnachten hält Einzug in der Region

Zum ersten Advent finden viele Märkte und Basare rund um Heidelberg statt. Es wird aber auch gesungen und gefeiert.

25.11.2022 UPDATE: 25.11.2022 06:00 Uhr 7 Minuten, 54 Sekunden
So wie zuletzt vor drei Jahren bieten die Weihnachtsmärkte ein großes Angebot. Foto: A. Dorn

Von Sabrina Lehr

Region Heidelberg. Kaum ist es Herbst in der Region geworden, naht in großen Schritten die Weihnacht. Dass es bis zum großen Fest nicht mehr weit ist, zeigt sich am ersten Adventswochenende, Samstag und Sonntag, 26. und 27. November, in der Region: In zahlreichen Orten finden Adventsangebote statt – teilweise sogar die ersten Weihnachtsmärkte. Was wann und wo am Wochenende ansteht, fasst die RNZ – soweit bekannt – zusammen.

Bammental

> Ein Weihnachtskonzert gibt der Liederkranz in Kooperation mit der Sängereinheit Meckesheim und den "Singing Friends" am Sonntag in der evangelischen Kirche. Los geht es um 17 Uhr.

> Gestricktes und Genähtes verkauft die Handarbeitsgruppe der Awo am Samstag im Familienzentrum. Zu den Öffnungszeiten der Einrichtung in der Hauptstraße 65 sind etwa Socken, Puppenkleidung oder Babysachen erhältlich. Der Erlös fließt in wohltätige Zwecke.

Auch interessant
Osterburken: Auf Weihnachtsbeleuchtung wird verzichtet
Leimen: Die Weihnachtsmarkt-Kosten treffen die Vereine hart
Heilbronn: Der Weihnachtsmarkt ist eröffnet

Dossenheim

> Ein "Adventskonzert zum Mitsingen" unter dem Motto "Machet die Tore weit" veranstaltet der evangelische Kirchenchor gemeinsam mit den "Dossenheimer Landstreichern" und Gästen aus dem Posaunenensemble des evangelischen Posaunenchors unter der Leitung von Carola Steinmaier am Sonntag. Es beginnt um 19 Uhr in der evangelischen Kirche. Gespielt werden Stücke unter anderem von Händel und Hammerschmidt.

> Eine musikalische Adventsandacht wird am Sonntag um 17 ...

Dieser Artikel wurde geschrieben von:
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.