Plus Stephan Harbarth

Bald sitzt ein Schriesheimer in Deutschlands höchstem Gericht

Vom Einserschüler zum Verfassungsrichter - Erste politische Schritte tat er in der Jungen Union

23.11.2018 UPDATE: 25.11.2018 06:00 Uhr 2 Minuten, 46 Sekunden

Unauffällig, aber intelligent und zielstrebig: Stephan Harbarth - hier bei einem Vortrag in den Weinstube Frank im Mai - spielte sich auch in den Anfängen seiner politischen Karriere nie in den Vordergrund. Jetzt steht er vor dem Höhepunkt seiner Laufbahn. Foto: Kreutzer

Von Frederick Mersi

Schriesheim. "Im Leben hätte ich das nicht gedacht", sagt Isolde Nelles in einer kurzen Pause vom Plätzchenbacken. "Ich habe ihm so die Daumen gedrückt." Wenige Stunden zuvor, am Freitagvormittag, hat Stephan Harbarth, Unionsfraktionsvize im Bundestag, den Höhepunkt seiner Karriere erreicht: Der Bundesrat wählt den 46-Jährigen mit Zweidrittelmehrheit zum

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.