Plus Wiesloch

Künstlerin Claudia Urlaß gestaltet Wandelemente

Die Kunstwerke geben den Wohnhäusern Pfiff: Einweihung der zwei Wandelemente von Claudia Urlaß auf dem ehemaligen Postgelände in der Schwetzinger Straße in Wiesloch

06.08.2017 UPDATE: 07.08.2017 06:00 Uhr 2 Minuten, 1 Sekunde

Weihten die Kunstwerke ein: (v.li.) Dieter Bonk (städtische Wohnungsbaugesellschaft), Claudia und Mario Urlaß, Grete und Dr. Helmut Bergdolt und OB Dirk Elkemann. Foto: Pfeifer

Von Anton Ottmann

Wiesloch. Auf den ersten Blick wirken die Zahlen 1, 1, 2, 3, 5, 8 willkürlich gewählt und doch muss die nächste Zahl 13 sein: Jede neue Zahl besteht aus der Summe der zwei vorherigen. Diese "Spielerei" wird Fibonacci-Sequenz genannt, nach einem berühmten Mathematiker des Mittelalters, der damit das Wachstum einer Kaninchen-Population beschrieb. Die Zahlenfolge, die

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe + Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto? Einloggen
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.