Plus Malsch

Frei laufende Hunde brachten 75-jährige Radfahrerin zum Sturz

Frau erlitt Prellungen - Hundehalterin kümmerte sich nicht um die Verunfallte - Polizei sucht männlichen Zeugen

19.08.2020 UPDATE: 19.08.2020 16:30 Uhr 32 Sekunden
Symbolfoto: dpa

Malsch. (pol/lyd) Bereits am vergangenen Donnerstagabend, 13. August, wurde eine 75 Jahre alte Frau bei einem Verkehrsunfall in der Rotenberger Straße verletzt.

Wie die Polizei mitteilt, fuhr die Seniorin um 18.30 Uhr mit ihrem Fahrrad in Richtung Ortsmitte als zwei unbegleitete, bellende Hunde auf sie zu rannten. Kurz bevor die unangeleinten Hunde die Seniorin erreichten, kollidierte

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?