L531 bei Dossenheim

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt (Update)

Die Landesstraße war zwischen der Boschstraße und der A5-Ausfahrt knapp eineinhalb Stunden gesperrt.

23.09.2022 UPDATE: 23.09.2022 13:55 Uhr 29 Sekunden
Foto: PR Video

Dossenheim. (pol/rl) Zu einem schweren Unfall kam es am Pendlerparkplatz an der A5-Anschlussstelle am Freitagvormittag.

Hier war gegen 10.55 Uhr ein Auto aus der Ausfahrt des Parkplatz auf die Landesstraße L531 eingefahren. Dabei übersah der Fahrer offenbar einen Motorradfahrer, der in Richtung Heidelberg fuhr. Bei dem Zusammenstoß fiel der Biker zunächst auf die Auto-Motorhaube und wurde dann auf die Straße geschleudert. 

Dabei erlitt er mehrere Frakturen und wurde schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber mit einem Notarzt an Bord wurde an die Unfallstelle beordert. Nach einer ersten Versorgung vor Ort kam der Motorradfahrer per Krankenwagen in eine Klinik. Der Autofahrer blieb unverletzt. 

Für die Rettungsmaßnahmen, Unfallaufnahme sowie Bergungs- und Reinigungsarbeiten war die L531 zwischen der Boschstraße und der Ausfahrt Dossenheim bis etwa 12.20 Uhr gesperrt.

Ort des Geschehens

Update: Freitag, 23. September 2022, 13.55 Uhr