Plus Heiligkreuzsteinach

Wildtier "flüchtet" nach Unfall

8000 Euro Schaden - 23-jähriger Autofahrer bleibt unverletzt

11.06.2019 UPDATE: 11.06.2019 15:23 Uhr 29 Sekunden
Wildunfall
Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Heiligkreuzsteinach. (pol/mare) Am Montag kurz vor Mitternacht hat sich auf der Landesstraße L535 ein Wildunfall ereignet. Laut Polizei entstand erheblicher Sachschaden, das Tier flüchtete verletzt. 

Ein 23-Jähriger war mit seinem Seat aus Unter-Abtsteinach in Richtung Heiligkreuzsteinach unterwegs, als in Höhe der Heubacher Straße ein Wildtier von rechts die Fahrbahn kreuzte. Der

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?