Walldorf

Streifenwagen fährt in Polleranlage (Update)

Weil sie auf einem Einsatz waren, wollte die Polizei die abgesenkten Poller ausnutzen - doch die fuhren wieder hoch.

09.07.2024 UPDATE: 10.07.2024 11:30 Uhr 30 Sekunden
Abruptes Ende einer Einsatzfahrt: Ein Streifenwagen der Polizei wurde am Hasso-Plattner-Ring in Walldorf in einen Unfall mit einem Poller verwickelt. Foto: Priebe

Walldorf. (kbw) Ein Streifenwagen der Polizei ist bei einer Einsatzfahrt in Walldorf bei einem Unfall beschädigt worden. Wie das Polizeipräsidium Mannheim mitteilte, ereignete er sich am Dienstag gegen 10.30 Uhr am Hasso-Plattner-Ring.

Der Streifenwagen war gerade über einen Einbruchsversuch in Walldorf informiert worden. Als vor ihnen ein Auto die ein- und ausfahrbaren Poller passierte, wollten die Polizisten die noch heruntergefahreren Poller nutzen und ebenfalls einfahren.

Kurz bevor sie an der Stelle ankamen, fuhren die Poller aber wieder aus, sodass auch eine Vollbremsung nicht mehr ausreichte, um den Zusammenstoß zu verhindern. Die Besatzung des Streifenwagens wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht, aber nicht verletzt.

Am Fahrzeug entstand ein Schaden im niedrigen fünfstelligen Bereich, zudem musste es abgeschleppt werden. Auch der Poller wurde offenkundig beschädigt. Der zuständige Verkehrsunfalldienst Heidelberg hat nun die Ermittlungen aufgenommen.

Update: Mittwoch, 10. Juli 2024, 11.30 Uhr

Foto: PR-Video