Plus

Meckesheim-Sinsheim: Polizei sucht Sexualstraftäter

In den vergangenen Wochen kam es in Meckesheim und Sinsheim zu mehreren Fällen sexueller Belästigung. Nun fahndet die Polizei mit einem Phantombild.

25.07.2013 UPDATE: 25.07.2013 14:51 Uhr 35 Sekunden
Der mutmaßliche Täter ist vermutlich Deutscher, spricht hochdeutsch, ist etwa 30 bis 35 Jahre alt, 1,70 Meter groß, trägt kurze schwarze leicht gelockte Haar. Das benutzte Smartphone war offenbar ein Samsung Galaxy S3. Foto: Polizei
Meckesheim. In den vergangenen Wochen kam es in Meckesheim und Sinsheim zu mehreren Fällen sexueller Belästigung. Das Schema ähnelt sich: Der zwischen 30 und 35 Jahre alte Mann nähert sich seinen Opfern und verwickelt sie in ein Gespräch. Dann zückt er sein Smartphone, versucht das Oberteil seiner Opfer hochzuziehen, fotografiert den Brustbereich der jungen Mädchen und verschwindet. Beim letzten
Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?