Plus

Eppingen-Kleingartach: Polizei ermittelt gegen mutmaßliche Reifenkillerin

Einen Rosenkrieg als "unendliche Geschichte" bearbeitet die Polizei in Epingen. In Kleingartach kam es zu einem handfesten Streit eines bereits getrennten Paares. In der Folge erwies es sich, dass die beteiligte 35-jährige Frau für insgesamt rund 30 zerstochene Reifen in den vergangenen Monaten verantwortlich sein soll.

15.03.2017 UPDATE: 15.03.2017 14:27 Uhr 40 Sekunden

Symbolfoto: dpa

Eppingen-Kleingartach. (pol/fhs) Schon seit einem halben Jahr schwelt ein Trennungsstreit zwischen einem Paar. Der 35 Jahre alte Mann bemerkte am Abend des 3. März, dass an seinem in Kleingartach geparkten Auto und an weiteren Fahrzeugen insgesamt acht Reifen zerstochen worden waren.

Er sah seine Ex in unmittelbarer Tatortnähe und sprach sie an. Die 35-jährige Frau setzte sich in ihren

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.