Plus

A 6 bei Bad Rappenau: Langer Stau durch schweren Verkehrsunfall

Sprinter prallt auf Corsa, dessen Fahrerin aus gesundheitlichen Problemen angehalten hatte

13.07.2015 UPDATE: 13.07.2015 15:21 Uhr 44 Sekunden

Die Fahrerin des Corsa musste aus gesundheitlichen auf der rechten Fahrspur anhalten. Dann prallte von hinten ein Sprinter in das stehende Fahrzeig. Foto: Endres

Bad Rappenau. (pol/mün/end) Zwei schwer Verletzte forderte am Montagmittag ein Unfall auf der Autobahn A 6 zwischen Bad Rappenau und Untereisesheim. Zwar sind seit 15 Uhr alle Fahrstreifen wieder frei, trotzdem bildete sich ein Rückstau von etwa zehn Kilometern Länge.

Eine 51-Jährige war um 12.40 Uhr in Richtung Nürnberg unterwegs und bekam während der Fahrt gesundheitliche Probleme,

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.