Plus

Heidelberg: Rettungshubschrauber mit Laser-Pointer geblendet

Polizei sucht Zeugen

15.02.2016 UPDATE: 15.02.2016 14:14 Uhr 17 Sekunden

Lasepointerattacken gegen Piloten sind keine Seltenheit. Symbolbild: dpa

Heidelberg. (pol/eka) Ein Rettungshubschrauber auf dem Weg von Bammental nach Mannheim wurde am Sonntag gegen 18.45 Uhr  durch einen bislang unbekannten Täter mit einem grünen Laser-Pointer mehrfach geblendet. Der Täter hielt sich dabei laut der Peilung des Piloten südlich der B 535 nahe der Abzweigung zur L 600, etwa zwei Kilometer östlich des Feldgebietes Brunnenschlag auf. Zeugen des

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?