Plus Östringen

Mutmaßliche Enkeltrick-Betrügerin in Haft

Die Streifenbeamten waren zufällig an der Geldübergabe vorbeigefahren.

04.02.2021 UPDATE: 04.02.2021 13:58 Uhr 21 Sekunden
Symbolfoto: dpa

Östringen. (dpa) Die Polizei hat eine Frau festgenommen, die mit einem sogenannten Enkeltrick eine Seniorin in Östringen um ihre Ersparnisse bringen wollte. Streifenbeamte seien zufällig an der Geldübergabe vorbeigefahren, woraufhin die 21-Jährige geflohen sei, sagte eine Polizeisprecherin am Donnerstag. 

Die Seniorin hatte demnach 20.000 Euro besorgt, die sie der Frau übergeben wollte.

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?