Plus Wildpark Walldürn

Barfußpfad bietet Kopfkino der ganz eigenen Art

Die Sohlen mal erzählen lassen. Der Pfad wurde frisch renoviert.

01.08.2022 UPDATE: 01.08.2022 06:00 Uhr 1 Minute, 53 Sekunden
Im Rahmen einer Projektwoche haben Schülerinnen und Schüler des Karl-Ernst-Gymnasiums Amorbach dabei mitgeholfen, den Barfußpfad im Ökologischen Beobachtungsgehege im Walldürner Marsbachtal zu renovieren. Foto: Ulrike Arnold

Von Engelbert Kötter

Walldürn. Üblicherweise stecken sie beim Gehen in einem Lederetui, Schuh genannt, das die empfindlichen Füße gegen unangenehme Berührungen durch Stock und Stein sicher schützt. Nicht ohne Grund aber ist das Barfußlaufen im sommerlichen Freien sehr beliebt. Gilt das doch als besonders gehgesund für den gesamten Laufapparat. Es sind aber speziell die

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe + Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto? Einloggen
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.