Plus Neckarzimmern

Christian Stuber hat die Zukunft im Blick

Der alte und neue Bürgermeister Neckarzimmerns schaute bei der Amtseinführung auf die kommenden Herausforderungen. Es gab viele Gratulanten.

29.05.2022 UPDATE: 30.05.2022 06:00 Uhr 2 Minuten, 32 Sekunden
Neben dem geplanten Solarpark und der Windkraft werden unter der Riege des alten und neuen Bürgermeisters Christian Stuber (r.) ein neuer Bauhof gebaut, die Luttenbachtalbrücke sowie die Aussegnungshalle saniert und Glasfaser verlegt. Foto: Dorothea Damm

Von Dorothea Damm

Neckarzimmern. "Das sind ja beinahe schon sozialistische Verhältnisse. Solange es aber wenigstens nicht mehr als 100 Prozent sind, darf sich auch die Rechtsaufsichtsbehörde uneingeschränkt freuen." Landrat Dr. Achim Brötel brachte das starke Wahlergebnis auf den Punkt. Über 99,72 Prozent der abgegebenen Stimmen durfte sich Christian Stuber bei seiner

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe + Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto? Einloggen
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.