Buchen

Mit einem Traum-Abi in die große, weite Welt hinaus

Am Burghardt-Gymnasium haben 93 Schüler die allgemeine Hochschulreife erreicht.

28.06.2022 UPDATE: 29.06.2022 06:00 Uhr 2 Minuten, 12 Sekunden
Bei den Abiturienten des BGB war am Dienstagmittag die Freude groß. Die Schüler schafften den guten Gesamtschnitt von 2,0. Foto: Tanja Radan

Buchen. (pm) Nach einer Phase mit vielen coronabedingten Einschränkungen, Ungewissheiten und Planänderungen sowie zwei Kursstufenjahren mit der Baustellenumgebung ging nun auch für die Abiturienten des Burghardt-Gymnasiums die Schulzeit mit den mündlichen Abiturprüfungen gut zu Ende. Die Prüfungsvorsitzende vom Hölderlin-Gymnasium Heidelberg, Oberstudienrätin Dr. Merger, verkündete dem gespannten Jahrgang das gute Gesamtergebnis von 2,0. Sie gratulierte den Abiturienten von Herzen.

Schulleiter Oberstudiendirektor Jochen Schwab betonte in seiner kurzen Ansprache das gute und harmonische Miteinander in den Fachkommissionen bei den über 130 durchgeführten Prüfungen. Jetzt sei ein Moment zum Feiern, aber auch zum Danken, nämlich den Eltern, Freunden sowie den Lehrerinnen und Lehrern. Er dankte ausdrücklich allen Lehrkräften, die bei der Hinführung zum Abitur und zu den letzten Prüfungen hervorragende Arbeit geleistet hätten. Stellvertretend für alle Lehrkräfte des Jahrgangs nannte er die Tutoren Jutta Biller, Michael Kolbenschlag, Birgit Plagge, Tanja Rossi, Jeannette Speidel und Dr. Anette Stier. Seinen Dank sprach er dem gesamten Organisationsteam mit dem stellvertretenden Schulleiter Achim Wawatschek an der Spitze sowie den Oberstufenberatern Tanja Rossi, Jürgen Mellinger und Markus Häfner aus.

Besonders erwähnt wurden bei der Abschlussbesprechung die 25 Abiturienten mit einem Notendurchschnitt von 1,0 bis 1,5. Dies sind folgende Schülerinnen und Schüler: 1,0: Amelie Edelmann, Franziska Früh, Martin Scheuermann, Lara Wagner; 1,1: Amelie Ballweg, Cora Häfner, Luca Reinhard, Jana Volk, Leonhard von Wedel; 1,2: Nele Gremminger, Victoria Hirsch, Gina Mechler, Sarah Weihbrecht; 1,3: Loreta Bytyqi, Felix Galm, Viktoria Philipp, Marisa Schell, Santa Weniger; 1,4: Vincent Fichtler, Alyssa Hamsik, J. Homeister, Mariella Kohler, Shakira Link, Amelie Scheuermann; 1,5: Simon Kuhn.

Auch interessant
Buchen: Bis 15. Juli läuft die Aktion Stadtradeln
Lehrstellenbörse: Nie waren die Chancen für Bewerber besser
Eberbach: Wird Papier für Schulen zum Luxusgut?

Hier nun die erfolgreichen Abiturienten am BGB in alphabetischer Reihenfolge: Drilon Abazi (Walldürn), Julia Ball (Seckach), Amelie Ballweg (Hainstadt), Eduard Bauer (Limbach), Benedikt Beuchert (Walldürn), Noah Böhrer (Höpfingen), René Bossert (Buchen), Melina Büchler (Hainstadt), Loreta Bytyqi (Buchen), Serafina Dibrani (Seckach), Jonathan Dorloff (Mudau), Amelie Edelmann (Rippberg), Eric Eichwald (Hardheim), Serdar Ekinci (Walldürn), Theresa Erbacher (Hainstadt), Jonas Farrenkopf (Walldürn), Marcel Faulhaber (Walldürn), Etienne Feyrer (Weilbach), Vincent Fichtler (Hainstadt), Sarah Flohr (Walldürn), Alexander ...

(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.