Plus Schützenmarkt Buchen

19-Jähriger wegen Autoscooter-Rempler verprügelt?

Gruppe geht auf jungen Mann los - Fühlten sie sich provoziert?

07.09.2018 UPDATE: 07.09.2018 13:03 Uhr 45 Sekunden
Faust
Symbolfoto: Karl-Josef Hildenbrand/Illustration

Buchen (pol/kau) Unbekannte griffen am Donnerstagabend auf dem "Schützenmarkt" in Buchen einen jungen Mann an. Das teilt die Polizei mit.

Der 19-Jährige besuchte mit seiner Familie und Freunden die Kirmes. Nach einer Fahrt mit dem "Autoscooter" attackierte ihn eine zehnköpfige Gruppe zwischen dem Fahrgeschäft und dem Festzelt.

Die Unbekannten schlugen auf den jungen Mann ein.

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe + Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto? Einloggen