Plus Kandel

Schüler gedenken 15-Jähriger - Anzeige wegen Drohungen

Mit einer Gedenkminute haben Schüler im Kreis Germersheim an die 15-Jährige erinnert, die Ende Dezember in Kandel erstochen worden war.

10.01.2018 UPDATE: 10.01.2018 13:51 Uhr 2 Minuten, 33 Sekunden
Menschen legten Blumen und Kerzen vor dem Drogeriemarkt in Kandel nieder, in dem ein 15-jähriges Mädchen Ende Dezember von ihrem Ex-Freund erstochen wurde. Am heutigen Mittwoch gab es an vielen Schulen im Kreis Germersheim eine Gedenkminute für die Tote. Foto: Uli Deck/dpa

Kandel/Germersheim. (dpa) Mit einer Gedenkminute haben Schüler in Kandel am Tag vor dem Trauergottesdienst für die getötete 15-Jährige an das Mädchen erinnert. Zu der Aktion am Mittwoch um 12 Uhr hatte die Kreisschülervertretung aufgerufen. Die Verbandsgemeinde Kandel erstattete wegen Drohungen gegen den Bürgermeister nach Angaben eines Sprechers Anzeige. "Das kann man so nicht auf sich

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?