Plus Eppelheim

"Die Werkstatt" braucht dringend eine neue Werkstatt

Der Verein bietet Mitgliedern die Möglichkeit zur handwerklichen Tätigkeit. Jetzt wurden ihnen die Räume gekündigt.

24.02.2022 UPDATE: 25.02.2022 06:00 Uhr 2 Minuten, 37 Sekunden
Sie hoffen, dass sie bald ein neues Domizil finden und auch nach dem Auszug in Eppelheim weiter machen können (v. l.): Die „Werkstatt“-Mitglieder Heinz Ziegler, Bernd Löhr, Renate Bauder, Michael Bering, Klaus Niebel-Bender, Albert Klar-Bauder und Elmar Storz. Foto: Wiest

Von Peter Wiest

Eppelheim. Sie hämmern und sägen, sie schrauben, sie nageln und sie feilen. Sie stellen Kleinmöbel her, sie reparieren Fahrräder, sie setzen defekte Küchenmöbel wieder instand. Sie bauen Regale, Schränkchen, Balkongeländer oder auch mal ein Bett. Und nicht nur das: Auch eine Gitarre oder eine Conga Marke Eigenbau entstehen hier, ebenso Ersatzteile für einen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.