Plus Wolfsgärten

Grüne Zweifel an einem pandemietauglichen Ankunftzentrum

Pandemietaugliches Ankunftszentrum sei dort kaum umsetzbar - Heftige Kritik an OB Würzner und Innenminister Strobl

27.10.2020 UPDATE: 28.10.2020 06:00 Uhr 2 Minuten, 33 Sekunden
Die Wolfsgärten liegen am Rande von Wieblingen zwischen den Bahngleisen im Süden und der Autobahn im Norden (im Foto hinter den Bäumen rechts). Aktuell wird das Areal von einem Edinger Landwirt genutzt. Foto: Philipp Rothe

Von Denis Schnur

Heidelberg. Jetzt äußern auch die Grünen Zweifel, ob das Gewann Wolfsgärten bei Wieblingen als Standort für das Landesankunftszentrum für Flüchtlinge geeignet ist. Dabei war es ihre Fraktion, die den Beschluss dazu im Juni erst möglich gemacht hatte. "Aber jetzt, vier Monate später, sind immer noch sehr viele Fragen offen", betont Fraktionschef Derek

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.