Plus Heidelberger "Bildungseis"

Eis essen und Menschen in Uganda helfen

Vier Heidelberger Eisdielen spenden beim Kauf bestimmter Sorten 20 Cent je Kugel. Die Initiative kommt von Studierenden.

06.08.2022 UPDATE: 06.08.2022 06:00 Uhr 1 Minute, 36 Sekunden
Mit einer Kugel Pekannuss-Salz-Karamell für eine etwas bessere Welt. Foto: sega

Von Selina Gargiullo

Heidelberg. An heißen Sommertagen lässt es sich am besten im Wasser oder in einer Eisdiele ertragen – vielleicht mit einer Kugel Mango, Granatapfel oder auch Pekannuss-Salz-Karamell. Mit dem Kauf dieser Sorten bei ausgewählten Eisdielen kann man nämlich zugleich ein Hilfsprojekt in Uganda unterstützen.

Mit dem Projekt "Bildungseis" hat die

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.