Plus Heidelberg

Warum ältere Menschen stolpern

Die Forscherin Lizeth Sloot glaubt, dass viele Stürze mit einem maßgeschneiderten Training verhindert werden könnten. Ihr Projekt wird nun von der Baden-Württemberg-Stiftung gefördert.

11.02.2022 UPDATE: 12.02.2022 06:00 Uhr 3 Minuten, 18 Sekunden
Auf dem sogenannten Pertubationslaufband werden Menschen aus dem Gleichgewicht gebracht – dabei wird durch Messungen erforscht, wie sie reagieren. Selbstverständlich sind die Probanden dabei gut durch Gurte gesichert. Foto: Philipp Rothe

Von Steffen Blatt

Heidelberg. Dr. Lizeth Sloot bringt alte Menschen aus dem Gleichgewicht – zu Forschungszwecken. Die Niederländerin leitet seit 2019 die Junior-Forschungsgruppe Computional Biomechanics und das Labor des Heidelberg Center for Motion Research am Zentrum für Technische Informatik der Universität Heidelberg. Sie will verstehen, was genau passiert, wenn

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe + Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto? Einloggen
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.